Köpfchen, Rückgrat und Risikobereitschaft

Vertriebspotenzial im Lebenslauf erkennen

Frankfurt am Main, 22. Juni 2006

Allen Engpässen auf dem Arbeitsmarkt zum Trotz: Vertriebsspezialisten sind stark gefragt. Aktuell weisen allein die Online-Stellenmärkte über 25.000 offene Vertriebspositionen aus. Keine Frage, Unternehmen suchen Verstärkung im Vertrieb.
Anhand welcher Kennzeichen entdecken Personalverantwortliche schon im Lebenslauf den Vollblutverkäufer? Christopher Funk von Xenagos - The Sales Recruiter nennt die Merkmale.

Der fachliche Hintergrund muss stimmen


Vertriebsmitarbeiter müssen vor allen Dingen verkaufen können. Nichtsdestotrotz wächst die Bedeutung des Branchen- und Fachwissens, denn Produkte und Dienstleistungen werden immer komplexer und Vertriebsmitarbeiter müssen die ersten Gespräche mit dem Kunden in der Regel allein bewältigen. Erst wenn der Verkaufsprozess fortgeschritten ist, können sie mit der Unterstützung von Fachkollegen rechnen.

Ein Kandidat, der sich mit den zukünftigen Kunden, Produkten oder Dienstleistungen auskennt und sich in den spezifischen Netzwerken bewegt, sammelt deshalb Pluspunkte. Wenn er nicht über die einschlägigen Fachkenntnisse verfügt, sollte er Flexibilität dokumentieren können, etwa durch einen vorherigen erfolgreichen Branchenwechsel.

Stehvermögen und Risikobereitschaft


Vertriebsmitarbeiter sind risikobereiter als andere und wechseln ihre Position grundsätzlich häufiger. Mehrere Stellenwechsel sind daher kein schlechtes Zeichen. Sie sollten jedoch nachvollziehbar sein und eine Fortentwicklung erkennen lassen. So sollte der Kandidat auf eine oder mehrere Positionen verweisen können, die er mindestens drei Jahre mit Erfolg ausgefüllt hat. Wichtige Erfolgskennzeichen sind Umsätze, neu gewonnene Kunden oder die Mitgliedschaft in einem 100- Prozent"-, Top-Sellers"- oder Presidents"-Club.

Erfolgreiche Entwicklung

Ebenso wie Spitzenkräfte in anderen Positionen zeigen auch gute Verkäufer eine Weiterentwicklung in ihrem Werdegang. So haben sie sich über die Zeit mit immer komplexeren Produkten, wichtigeren Kunden, größeren Umsätzen oder schwierigeren Themen auseinander gesetzt. Positiv ist neben einer fundierten Vertriebsausbildung ähnlich wie bei anderen Berufen die regelmäßige Teilnahme an Trainings und Weiterbildungen.

Wie lassen sich diese Facetten bündeln - was zeichnet einen guten
Vertriebsmitarbeiter aus? Achten Sie auf Risikobereitschaft, Beständigkeit und Entwicklungsfähigkeit", rät Christopher Funk von Xenagos - The Sales Recruiter. Und wägen Sie diese Eigenschaften bei der Auswahl ihres Kandidaten ab."


Pressekontakt:

Xenagos GmbH, Christopher Funk, Löwengasse 27, 60385 Frankfurt
Telefon 0 69/ 20 45 63-10,
Telefax 0 69/ 20 45 63-66
eMail funk@xenagos.de, www.xenagos.de



Xenagos hat sich auf das Recruiting von Vertriebsprofis spezialisiert. Effizienz und schnelle Ergebnisse sind oberstes Prinzip. Deshalb setzt Xenagos alle Mittel ein, die sich bewährt haben: modernste Online-Instrumente genauso wie die klassische Direktsuche. Das alles zum Festpreis und mit Leistungsgarantie.