Vertriebsklima in Deutschland weiter uneinheitlich: Xenagos Sales-Indikator gibt um 3,82 Punkte auf 20,69 nach

Das Konjunkturklima im Vertrieb ist weiter uneinheitlich. Nach einer leichten Steigerung im zweiten Quartal 2013 fällt der Wert im aktuellen dritten Quartal mit 20,69 auf das Niveau des Jahresanfangs zurück. Obwohl weiterhin deutlich positiv verläuft das Jahr 2013 aus Vertriebssicht eher unterdurchschnittlich.

Frankfurt, den 22.10.2013. Mit dem Sales-Indikator erfasst die Personalberatung Xenagos seit 2006 jedes Quartal die Situation im Vertrieb. Dazu werden Vertriebsspezialisten zu ihrer Angebotslage telefonisch befragt. Aus den Antworten wird der Xenagos Sales-Indikator ermittelt – ein Konjunkturindikator aus Sicht des Vertriebs in Deutschland. Für das abgelaufene dritte Quartal ergibt sich ein Wert von 20,69 Punkte. Der Indikator fällt um 3,82 Punkte und liegt damit auf dem Niveau des ersten Vierteljahres.

Grafik Xenagos Sales-Indikator Q3 2013

Der Sales-Indikator pendelt seit über einem Jahr um einen Wert von 21 Punkten. Für 2013 ergibt sich bisher ein Mittelwert von 22,04. Damit entwickelt sich das Vertriebsklima im Vergleich zu den Vorjahren deutlich schlechter. Im letzten Jahr lag der Mittelwert bei 23,14 und in 2011 sogar bei 42,06. Das Verkaufen ist also merklich schwieriger geworden. Dennoch liegt der Sales-Indikator klar im positiven Bereich – das Gros der Verkäufer berichtet weiterhin von höheren Angeboten und mehr Neukunden.

Beim Vergleich der Funktionen im Vertrieb beurteilen Führungskräfte die Lage aktuell deutlich schlechter als die Verkäufer ohne Führungsverantwortung. Für die Führungskräfte ergibt sich ein Indikator von 17,50. Der Wert für die Vertriebsspezialisten im Feld fällt mit 22,76 deutlich höher aus. Geht man davon aus, dass Führungskräfte sich eher von der allgemeinen Stimmung leiten lassen als die Verkäufer, so geht daraus ein zuversichtlicherer Blick auf das aktuelle Ergebnis hervor.

Kaum eine andere Frage beschäftigt Entscheider in der Wirtschaft so sehr wie die Zukunftsaussichten. Deshalb fragt Xenagos diejenigen, die es wissen müssen: Die Vertriebsexperten. Aus rund 25.000 Vertriebsfachleuten werden ausgewählte Vertriebs- und Führungskräfte interviewt. Wie niemand sonst beobachten sie die Kaufbereitschaft der Kunden. Der Xenagos Sales-Indikator gibt seit 2006 Auskunft über die Auftragslage der kommenden Monate. Dazu folgt er dem gleichen Umfrage-Konzept wie der ifo-Geschäftsklimaindex. Allerdings richtet sich die Xenagos-Umfrage direkt und ausschließlich an Vertriebsspezialisten.

Pressekontakt Deutschland:

Xenagos GmbH, Christopher Funk, Löwengasse 27, 60385 Frankfurt
Telefon Frankfurt: +49.(0)69.20 45 63-10

Pressekontakt Österreich:

Xenagos GmbH, Mag. Stefan Siedler, Wiener Straße 131, 4020 Linz
Telefon Linz: +43.(0)732.341 037


E-Mail: presse@xenagos.com
Twitter: http://twitter.com/Xenagos
http://www.xenagos.de
http://www.xenagos.at

Xenagos – Die Personalberatung für Vertrieb und Verkauf:
Deutschlands Spezialist für die moderne, effiziente und erfolgreiche Besetzung von Vertriebspositionen. Über 400 Kunden vertrauen uns heute die Suche nach ihren Vertriebsprofis an. Sie kommen aus allen Branchen und reichen vom erfolgreichen Mittelstandsunternehmen bis zum Global Player. Wir besetzen schnell und effizient Positionen im Vertrieb und in kundennahen Bereichen - über alle Branchen, deutschlandweit und international. Wir bieten über 20 Jahre Erfahrung, umfassendes Know-how im Vertrieb, moderne Methoden, schnelle Ergebnisse und unbedingte Qualität.

Hier finden Sie zwei druckfähige Grafiken zum Xenagos Sales-Indikator 3. Quartal 2013

Xenagos Sales-Indikator Q3/13

683 KB 4C

Xenagos Sales-Indikator Q3/13

512 KB SW